Die immergrüne Vorgartengestaltung ordnet sich der Architektur des Hauses unter.

Die immergrüne Vorgartengestaltung ordnet sich der Architektur des Hauses unter.

Der dunkle Basalt der Blockstufen und des Pflasters nimmt sich gegenüber der Bepflanzung zurück. Die Sitzbank greift das Material der Fassade auf.

Der Findling aus Lochgestein begrüßt die Besucher und ist auch im Winter ein Blickpunkt in der Pflanzfläche.

Der Findling aus Lochgestein begrüßt die Besucher und ist auch im Winter ein Blickpunkt in der Pflanzfläche.

Die zwei Gartenebenen werden durch eine Böschung modelliert, die mit einer Staudenpflanzung im Präriestil gestaltet wurde.

Den Höhensprung zum Nachbargrundstück fängt die Mauer aus Muschelkalk auf, bepflanzt mit Eibenhecke, Hochstamm-Spalier und dauerblühendem Geranium 'Romane'.

Den Höhensprung zum Nachbargrundstück fängt die Mauer aus Muschelkalk auf, bepflanzt mit Eibenhecke, Hochstamm-Spalier und dauerblühendem Geranium 'Romane'.

Der Sicherheitszaun um den Pool wird rückgebaut, sobald die Kinder schwimmen können.

Der Sicherheitszaun um den Pool wird rückgebaut, sobald die Kinder schwimmen können.

Die Staudenpflanzung ist in kühlen Farbtönen gehalten und spielt mit verschiedenen Pflanzenformen von Sonnenhut und Blaunessel.

Die Staudenpflanzung ist in kühlen Farbtönen gehalten und spielt mit verschiedenen Pflanzenformen von Sonnenhut und Blaunessel.

Die immergrüne Vorgartengestaltung ordnet sich der Architektur des Hauses unter.Der dunkle Basalt der Blockstufen und des Pflasters nimmt sich gegenüber der Bepflanzung zurück. Die Sitzbank greift das Material der Fassade auf.Der Findling aus Lochgestein begrüßt die Besucher und ist auch im Winter ein Blickpunkt in der Pflanzfläche.Die zwei Gartenebenen werden durch eine Böschung modelliert, die mit einer Staudenpflanzung im Präriestil gestaltet wurde.Den Höhensprung zum Nachbargrundstück fängt die Mauer aus Muschelkalk auf, bepflanzt mit Eibenhecke, Hochstamm-Spalier und dauerblühendem Geranium 'Romane'.Der Sicherheitszaun um den Pool wird rückgebaut, sobald die Kinder schwimmen können.Die Staudenpflanzung ist in kühlen Farbtönen gehalten und spielt mit verschiedenen Pflanzenformen von Sonnenhut und Blaunessel.

Familiengarten mit Swimmingpool

Neuanlage eines zeitgemäßen Hanggartens
Projektdaten
Gartengröße: ca. 700 qm
Besonderheiten: Swimmingpool, Holzterrasse, Findling, Hanglage
Stil: Klar strukturiert, geradlinig, natürlicher Bepflanzungsstil
Materialien: Ipé-Hartholz, Basalt, Muschelkalk, Travertin
Pflanzen: Eiben, Hochstammspalier, Stauden, Ziergräser
Realisierung: 2016
Fotos: Christiane von Burkersroda

Projektbeschreibung
Ausgehend von der linearen Architektur des Hauses wird der Garten mit einer geradlinigen Struktur angelegt. Die Materialien werden gezielt zur vorvergrauten Holzfassade zusammengestellt: dunkler Basalt, anthrazitfarbenes Metall, Muschelkalk und Travertin in warmen Grautönen. Die immergrüne Bepflanzung der Eiben-Hecke und einzelner Ziergräser-Flächen bietet einen guten Rahmen für die lockere Atmosphäre, die durch die Stauden- und Ziergräserpflanzung als Kontrast gesetzt wird. Der Swimmingpool am Haus wird durch einen schwarzen Netzzaun gesichert, solange die Kinder klein sind. Der Berg- und Seeblick durch alten Baumbestand über die Kuhweide sind offen gehalten.

Altlaufstraße 38-40 · 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn · Tel.: 0 81 02 / 999 26 12 · · E-Mail:
Seite drucken Seite drucken · Seite weiterempfehlen Seite weiterempfehlen
Digitale Visitenkarte · Impressum · Datenschutz