Eine Hochstammspalier-Hecke aus Hainbuche wird als Sichtschutz in einer beengten Gartensituation verwendet.

Pflanzenkombination in Weiß und Blau: Hortensien und Storchschnabel

Pflanzenkombination in weiß und blau: Hortensien und Storchschnabel

Nach einem Jahr ist die Thermo-Esche des Holzdecks silbergrau patiniert

Nach einem Jahr ist die Thermo-Esche des Holzdecks silbergrau patiniert

Die Hainbuche als Hochstammspalier-Hecke verdeckt die dominante Hausfassade

Die Form der Kugeldisteln spiegelt sich in den weißen Bällen der Hortensien wider

Die Form der Kugeldisteln spiegelt sich in den weißen Bällen der Hortensien wider

Collage für die Pflanzplanung

Eine Hochstammspalier-Hecke aus Hainbuche wird als Sichtschutz in einer beengten Gartensituation verwendet.Pflanzenkombination in Weiß und Blau: Hortensien und StorchschnabelNach einem Jahr ist die Thermo-Esche des Holzdecks silbergrau patiniertDie Hainbuche als Hochstammspalier-Hecke verdeckt die dominante HausfassadeDie Form der Kugeldisteln spiegelt sich in den weißen Bällen der Hortensien widerCollage für die Pflanzplanung

Stadtgarten in München Obermenzing

Neuanlage eines zeitgemäßen Familiengartens
Projektdaten
Gartengröße: ca. 220 qm
Besonderheiten: Hochstamm-Spalierhecke, Holzterrassen
Stil: Modern, klar strukturiert, geradlinig
Materialien: Thermo-Esche, Beton, Kies
Pflanzen: Hainbuche, Kirschlorbeer, Hortensien, Ziergräser
Realisierung: 2013
Fotos: Christiane von Burkersroda

Projektbeschreibung
Die Architektur des Hauses aufnehmend wird der Garten in einer geradlinigen, klaren Struktur angelegt. Die Materialien Beton und Holz betonen diesen modernen Bauhausstil, während die Bepflanzung aus Sträuchern, Stauden und vor allem Ziergräsern eine lockere Atmosphäre schafft. Die Hochstamm-Spalierhecke aus Hainbuche bietet einen Sichtschutz gegenüber der unmittelbar angrenzenden, dominanten nachbarlichen Bebauung. Der Carport konnte anthrazitfarben gestrichen werden, so dass er zurücktritt und einen schönen Hintergrund für die weißen Blüten der Hortensien, Clematis und Herbstanemonen bietet. Die Verwendung von weiß und blau blühenden Stauden und Sträuchern in Kombination mit diversen Grüntönen vergrößert den Garten optisch.

Altlaufstraße 38-40 · 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn · Tel.: 0 81 02 / 999 26 12 · · E-Mail:
Seite drucken Seite drucken · Seite weiterempfehlen Seite weiterempfehlen
Digitale Visitenkarte · Impressum · Datenschutz